Im Laufe der letzten Jahre ist die Kunstwelt erheblich gewachsen. Es ist unmöglich geworden, einen vollständigen Überblick über all die vielversprechende, aufregende, neue und faszinierende Kunst, die auf internationaler Ebene produziert wird, zu erhalten. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass immer mehr neue Künstler und Marktteilnehmer aus den verschiedensten Ländern zur Kunstszene hinzustoßen. Hierdurch wurde der Kunstmarkt zum großen Teil internationalisiert. Seit Langem gibt es nicht mehr nur einen Ort an dem aufregende Kunst konzentriert vorzufinden ist. Heutzutage, entsteht großartige zeitgenössische Kunst an den verschiedensten Orten der Erde. Man kann nie wissen, wo unverbrauchte, substanzielle, herausfordernde, starke, neuartige und/oder noch nie dagewesene Kunstwerke zu entdecken sind. Daher ist es wichtig viele unterschiedliche Quellen und innovative Methoden auszuschöpfen, um anregende sowie bewegende etablierte und aufstrebende Künstler und ihre Arbeiten aufzuspüren.

Durch meine Tätigkeit gebe ich ausgewählten etablierten und aufstrebenden zeitgenössischen Künstlern die Möglichkeit, ihre Kunst einem neuen und breiteren Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus werde ich den Dialog zwischen den Kontinenten intensivieren indem ich außergewöhnliche Künstler und ihre Werke verschiedenen Ländern präsentieren bzw. vorstellen werde. Durch die Umsetzung der vorigen Maßnahmen werde ich den interkulturellen Austausch und Dialog für die Künstler, ihre Sammler, Galeristen, Kuratoren, Kritiker und weitere Interessengruppen fördern. Ich glaube fest daran, dass Kommunikation, interkultureller Austausch und Dialog, Künstler dabei unterstützen, nationale Grenzen sowie persönliche Einschränkungen zu bewältigen und ihr Wahrnehmungsvermögen zu erweitern.

Gegenwärtig fokussiere ich meine Tätigkeiten darauf, Werke von etablierten und aufstrebenden in den USA ansässigen Künstlern dem deutschen Markt zu präsentieren. Des Weiteren unterstütze ich etablierte und aufstrebende in Deutschland ansässige Künstler dabei, ihre Arbeiten dem US-amerikanischen Kunstmarkt vorzustellen. Mit diesen Aktivitäten möchte ich meinen Teil dazu beitragen, um den Kunstdialog bzw. Austausch zwischen Europa und den USA zu erweitern. In naher Zukunft möchte ich der globalen Kunstwelt außerdem zusätzlichen Nutzen bringen, indem ich bewegende Kunstwerke von Künstlern aus weiteren Ländern und Kontinenten, verschiedenen nationalen Märkten vorstelle.

Ich bin der Meinung, dass jeder außergewöhnliche Künstler, der aufregende, qualitativ hochwertige, noch nie dagewesene, neuartige und/oder faszinierende Werke erstellt, ein Recht auf professionelle Repräsentation hat. Diese muss dem Künstler finanzielle Sicherheit, Zeit, Unabhängigkeit sowie Freiheit sicherstellen und hierdurch dem Künstler erlauben, Kunst zu schaffen.

Hochachtungsvoll
Steve Herrmanns

Impressum | Copyright © 2009, Steve Herrmanns. Alle Rechte vorbehalten.